Eintritt frei
Sie sind hier: Messe-GuideRundgangDetails

Dachdecker-Innung-Westküste

Obermeister Michael Groth

Kontaktdaten

Waldschlösschenstr. 58 • 25746 Heide

Telefon0481 683732-0 Fax0481 683732-20
Internetwww.handwerk-in-dithmarschen.de
 

Stand: A2-5

Branche: Dachdecker

 

In der Ausbildung (Dauer 3 Jahre) entscheiden sich angehende

  • Dachdecker für eine der Fachrichtungen:
    - Dach,- Wand- und Abdichtungstechnik oder aber 
    - Reetdachtechnik.

Man sollte im Team arbeiten können. Mit bestandener Gesellenprüfung geht es in Richtung

  • Meister,
  • Restaurator,
  • Sachverständiger,
  • Betriebswirt im Handwerk

oder mit einem Studium und dem Bachelorabschluss im Fachbereich

  • Hochbau

weiter.

Mehr Info unter: www.dachdeckerdeinberuf.de

Eine Innung ist in Deutschland und Österreich die fachliche Interessenvertretung von Personen, die in einer Berufsgruppe des Handwerks tätig sind. Sie ist auf lokaler bzw. regionaler Ebene organisiert, meist für einen Landkreis. In ihr schließen sich selbständige Handwerker des gleichen oder ähnlicher Handwerke zusammen, um ihre gemeinsamen geschäftlichen Interessen zu fördern. Innungen sind die Nachfolger der Zünfte.

Eine der Aufgaben der Innung: Regelung und Überwachung der Ausbildung nach § 33 Handwerksordnung im Rahmen der Dualen Ausbildung, Abnahme von Gesellenprüfungen. (Quelle: Wikipedia)

In der Dachdecker-Innung-Westküste sind über Dithmarschen hinaus 46 Betriebe angeschlossen. Fast alle bilden in der Fachrichtung Dach,- Wand- und Abdichtungstechnik oder aber in Reetdachtechnik aus. Sie sind Experten in Sachen Gebäudeabdichtung und Isolierung, kennen sich mit Steil- und Flachdächern , Reet- und Schieferdächern sowie mit Dachbegrünung und der energetischen Gebäudesanierung aus.

Mehr Info unter: www.dachdecker.de

Veranstalter
IHK
Kreishandwerkerschaft
BA
BBZ

getBIZzy - BBZ Dithmarschen
| Friedrichshöfer Str. 31
| 25704 Meldorf

Telefon: (0 48 32) 9 03 - 0
| Telefax: (0 48 32) 9 03 - 2 50
| E-Mail: info(at)getbizzy.de